Konzept/Leitbild

Die Sandhofenschule ist eine von Offenheit geprägte Schule. Offen für Menschen, Ideen und Kulturen. Offen dafür, selbst immer wieder zu lernen und sich auf neue Rahmenbedingungen einzustellen.

Dabei nimmt der Faktor Zeit eine zentrale Bedeutung ein, nämlich “heute für morgen lernen”. Unsere Schule ist davon geprägt, den jungen Menschen Raum zum individuellen Lernen zu geben und Leistung zu fordern. Dies ist durch klare Regeln, Verbindlichkeit und das volle Engagement aller SchülerInnen und Lehrerinnen möglich.

Wir verstehen uns als ein Ort, der es allen Jugendlichen ermöglicht, ihre Persönlichkeit zu entwickeln, um zu einem verantwortungsbewussten und leistungsfähigen Teil der Gesellschaft bzw. der Arbeitswelt zu werden