Prävention

Der Schulgemeinschaft an der Sandhofenschule ist das respektvolle und freundliche Miteinander wichtig. Zentrale Bausteine im Schulleben fördern dieses positive Miteinander: Mindestens zweimal im Jahr findet einen Schulversammlung statt – die gesamte Schüler- und Lehrerschaft trifft sich in der Sporthalle, um neue LehrerInnen und Klassen zu begrüßen, sich an besondere Ereignisse im Halbjahr zu erinnern, oder besondere Leistungen zu ehren und Projekte zu präsentieren.

Ein wichtiger Baustein ist der Klassenrat (KLARA), der in den fünften und sechsten Klassen fest im Stundenplan verankert ist und den Schülerinnen Raum gibt, offene Fragen und Probleme zu besprechen und zu regeln.

Hinzu kommen zahlreiche andere Projekte, die das soziale Miteinander in den Klassen und auf dem Schulhof positiv weiter entwickeln. Als Beispiel sei hier zunächst unsere „Bewegte Pause“ genannt, die den Jugendlichen die Möglichkeit gibt, mit bereitgestellten Spielgeräten gemeinsam auf dem Schulhof zu spielen und sich zu bewegen. In den Jahrgangsstufen 5 und 6 finden Thementage zu aktuellen Problemlagen im Haus der Jugend statt.

Auch die Gesundheitsförderung und die Suchtprävention kommen nicht zu kurz: Wir konnten die AOK als neuen Kooperationspartner gewinnen, die nun zahlreiche Module quer durch die Jahrgangsstufen an unserer Schule durchführen wird (vgl. Präventionsraster).

Im Rahmen der Suchtprävention bewährt sich seit vielen Jahren der Besuche der Thoraxklinik, ergänzt wird dies nun durch ein Präventionsangebot der Polizeidienststelle Sandhofen, das ab dem kommenden Schuljahr an unserer Schule stattfinden wird.

Auch der Umgang mit Medien muss gelernt sein, deshalb hat unser Präventionskonzept auch in diesem Bereich zahlreiche Schwerpunkte gesetzt. In Zusammenarbeit mit dem Filmbüro Mannheim bieten wir das medienpädagogische Projekt „Close up“ an. Zudem sensibilisiert ein Beamter der Polizei die SchülerInnen in einem Modul für die Gefahren digitaler Medien und schult die Jugendlichen für einen sicheren Umgang mit Smartphone, Tablet & Co.

Über die Verteilung der Bausteine und weitere Projekte informiert sie/euch unser Präventionsraster

praeventionsraster29-11-16

Die Sandhofenschule hat seit dem Schuljahr 2014/15 ein Präventionsteam, das von der GLK beauftragt wurde, die bestehenden Bausteine zur Prävention zu überprüfen und in ein Gesamtkonzept zu integrieren. Das Präventionskonzept wird schrittweise durch neue Bausteine ergänzt.

 

Unser Team:

Frau Petri, Frau Weidner, Frau Schuhmann, Frau Beneke, Frau Adi

Präventionsteam

Kooperationspartner:

  • Schülerreferat Mannheim
  • AOK
  • Polizeidienststelle Mannheim-Sandhofen
  • Filmbüro Mannheim
  • Hochschule Mannheim, Fachbereich Sozialpädagogik
  • Thoraxklinik Heidelberg
  • Johanniter
  • Fanprojekt  SV Waldhof 07