Lesenacht Dezember 2015

Mein Bericht über die Lesenacht am 11.12.2015
Am 11.12.2015 um 17:30 Uhr fand die Lesenacht statt. Wir gaben der Lesenacht das Motto „gruseliges Action-Abenteuer“. Sie fand in der Schule statt. Meine Gruppe hat das Abendessen vorbereitet, es gab Pizza, Pommes und Salat. Als es fertig war, haben wir zusammen zu Abend gegessen. Danach hatten wir Bibliotheksrallye dort mussten wir ein paar Rätsel lösen und am Ende durfte sich jeder noch ein Buch ausleihen.
Nach der Bibliotheksrallye war die Schatzsuche dran. Wir wurden in Gruppen eingeteilt und mussten Tom und Jerry Rätsel lösen. Jetzt war das Action-Spiel dran. Wir alle liefen schnell durchs Schulhaus und verfolgten die Hinweisschilder. Zum Schluss wurden wir ziemlich erschreckt. Danach machten wir eine Nachtwanderung und am Ende rannten wir alle zurück zum Gebäude. Anschließend zogen wir uns Schlafsachen an und Frau Palz las uns ein Buch vor. Das war spannend! Vor dem Einschlafen durften wir noch „Lesen bis die Augen zufallen“. Früh am Morgen sind wir aufgewacht und haben gefrühstückt. Das Frühstück wurde auch von Kindern aus der Klasse vorbereitet. Am Ende haben wir noch darüber gesprochen wie die Lesenacht war, räumten auf und verabschiedeten uns.
Das Urteil lautet: Fantastische Lesenacht!
(Ein Bericht von Luka, KLasse 5a)