Aventsmarkt 2016

Es war wieder so weit: Adventsmarkt in Sandhofen.

Die Klasse 8b hatte sich mit ihren Klassenlehrern, Herr Laschinger und Herr Richter, gründlich vorbereitet:  Im Rahmen des sogenannten WVR-Projektes sollten die SchülerInnen während der Projekttage im Oktober überlegen, welches Projekt sie angehen und wie sie es strukturieren wollen. Nachdem sich die Jugendlichen für den Adventsmarkt entschieden hatten, wurden dann in der letzten Novemberwoche viele Plätzchen gebacken und schließlich die Holzbude am Kriegerdenkmal weihnachtlich geschückt.

Für das Wochenende teilten sich die SchülerInnen der Klasse schichtweise ein, um Plätzchen, Kuchen und Waffeln zu verkaufen. Trotz eisiger Temperaturen und einem diesmal leider etwas ungünstigen Platz auf dem Adventsmarkt, haben SchülerInnen, Eltern und Lehrer mit viel Engagement die Schule vertreten und zahrleiche Leckereien verkauft.

Wir freuen uns über dieses Engagement der 8b und danken allen beteiligten SchülerInnen sowie den engagierten Eltern für ihre Unterstützung beim Backen und am Stand. Ein Dankeschön auch an Herrn Laschinger und Herrn Richter für die Betreueung des Projektes.

 

dsc_0117